top of page

Vereinsgründung 21.11.2020

Aktualisiert: 6. Sept. 2021

Freude herrscht! Am 21. November 2020 ist in Aarau der Dachverband der regenerativen Land- und Ernährungswirtschaft, AGRICULTURA REGENERATIO, gegründet worden. Eine Gruppe von engagierten Macher*innen hat sich zusammengetan, um damit die drängenden Herausforderungen wie z.B. Klimaerwärmung, Verlust der Biodiversität und Wasserverschmutzung aktiv anzugehen und mehr als nachhaltige Lösungen zu finden. Im Vorstand sind Vertreter aus der Zivilgesellschaft und von Organisationen. Wir sind das Dach für Agroforstwirtschaft, Permakultur, holistisches Weidemanagement, Bildungsinstitutionen, Berater, Verarbeiter, Händler und Konsument*innen, die sich für die regenerative Land- und Ernährungswirtschaft einsetzen.



TeilnehmerInnen der Gründungsversammlung vom 21. November 2019


Hier gehts zur Medienmitteilung

Hier finden Sie den Bericht der Bauernzeitung

65 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wie man verlorenen Boden gut macht

"Frankfurter Allgemeine, 14. März 2024" Die Erträge liegen am Boden: Ein Schweizer Bauer weiß warum und experimentiert mit wenig verbreiteten Methoden. Ein Besuch auf dem Birkenhof im Kanton Thurgau

Wer in Sachen Regenerative Landwirtschaft weiterhilft

"BauernZeitung, 5. Februar 2024"B, 5. Februar 2024 07:43Montag, 5. Februar 2024 07:43Montag, 5. Februar 2024 07:43Montag, 5. Februar 2024 07:43Montag, 5. Bio-Familia und Migros entschädigen Landwirtsc

Entscheide für die Natur stehen vor dem Profit

"BauernZeitung Mittwoch, 28. Juni 2023 Reto Diener vom Betrieb Morgestärn in Kulmerau setzt auf regenerative Landwirtschaft. Gesunde Böden und Humusaufbau steht im Vordergrund, auch bei den vielen Spe

Comments


bottom of page