top of page

Der Verein

Eine Gruppe von engagierten Macher*innen will die regenerative Land- und Ernährungswirtschaft ins Bewusstsein der Öffentlichkeit bringen. Wir sind überzeugt, damit die drängenden Probleme wie hoher Pestizideinsatz, Wasserknappheit, Bodenerosion und Emissionen positiv bewältigen zu können. Zudem stärken wir damit die Selbstverantwortung und den Selbstwert unserer Bauernfamilien.

Wir informieren, schulen, beraten, koordinieren und fördern innovative Projekte aus der Landwirtschaft sowie der weiteren Wertschöpfungskette. Mitmachen können alle, die am Thema interessiert sind: Landwirt*innen, Produzent*innen, Vermarkter*innen, Konsument*innen, Organisationen und Firmen.

Der Verein wurde am 21. November 2019 in Aarau unter dem Namen „Agricultura Regeneratio - Verein für regenerative Land- und Ernährungswirtschaft" gegründet. Der Name ist lateinisch für „Landwirtschaft“ und „Regeneration“ und wird in allen Sprachgegenden der Schweiz verstanden – und auch darüber hinaus.

Hier finden Sie die Statuten

image-asset2.jpeg
Verein und Mitgliedschaft: Text
Vorstand
Daniel Baertschi 2015 (2).jpg

Daniel Bärtschi

Geschäftsführender Präsident; Agronom, Nachhaltigkeitsanalyst- und berater und Inhaber Baertschi&Kuhle GmbH

DSC_8855_b2.jpg

Piera Waibel

Wirtschafts- und Nachhaltigkeitshintergrund; selbständig im Bereich regenerativer und inklusiver landwirtschaftlicher Beschaffungssysteme

image001.jpg

Martin Frei

Hintergrund in Nachhaltigkeitsanalysen (ESG)

Betriebs-, Volks- und Landwirt, M.A. HSG

2023_Porträt_Sonja_Pluess.jpg

Sonja Plüss

MA Sustainability

Umweltorganisation Pusch,

Bewertung von Lebensmittellabels

AST_05.jpg

Armin Strom

Geschäftsleiter Schloss Herdern

Delegierter des Verwaltungsrats, Bioenergie Herdern AG

IMG_0918.jpg

Martin Meier

Landwirt

Bioobstbaubetrieb Rümlang

Administration und Revision

DSC_0810 (2).jpg

Bianca Schelling

Administratorin

Bäuerin FA, Umweltingenieurin BSc

Adrian Hirt.png

Adrian Hirt

Revisor

Gründer und Inhaber der Alpahirt AG

Ernährungscoach; Lebensmittelingenieur und Chemielaborant. 

Mitgliedschaft

Privatmitglieder

Als Mitglied von Agricultura Regeneratio förderst du die regenerative Land- und Ernährungswirtschaft(RLE). Du kannst dich mit weiteren Akteuren aus der regenerativen Landwirtschaft vernetzen und erhältst Zugang zu Informationen.
Mit deiner Unterstützung hilfst du mit, die regenerative Landwirtschaft zu etablieren. 

Natürlich kannst du auch im Verein mitbestimmen.

Neumitglieder ab 1.1. des Kalenderjahres bezahlen bei Eintritt bis zum 30.6 100% des Mitgliedsbeitrages, von Juli bis und mit November 50% des Mitgliedsbeitrages. Anträge ab Dezember bezahlen erst im Folgejahr.

 

Betrieb oder Produzent

  1. Möchtest du auf unserer Karte aufgeführt werden, melde uns deine Kontaktangaben, Webseitenlink und deine Betriebszweige/Produkte.

  2. Bist du Landwirtschaftsbetrieb oder Produzent und bereits Mitglied, kannst du auch unsere Marke "agricultura regeneratio" beantragen und nutzen. Weitere Informationen dazu findest du unter dem Menupunkt Marke. ​

  3. Bist du Mitglied und nutzt bereits die Marke, kannst du zusätzlich an Projekten mit Partnern teilnehmen. Unsere Projekte sind in Entwicklung. Ein Projekt welches seit 2022 läuft, ist das Projekt mit "bio-familia". Weitere Informationen und Projektteilnahme findest du Hier. 

Privatpersonen

  • Studierende/unter 25 Jahre CHF 20

  • Über 25 Jahre CHF 90

Landwirtschaftsbetriebe

  • CHF 150

NPO (Verein, Stiftung, IG)

nach Einnahmen/Jahr:

  • unter CHF 1 Mio. Einnahmen CHF 200

  • über CHF 1 Mio. bis CHF 5 Mio. CHF 500

  • über CHF 5 Mio. pro Jahr CHF 1‘200

  • über CHF 10 Mio. pro Jahr CHF 2‘000

Firmen (AG/GmbH/KG)

im Handelsregister eingetragen, nach Umsatz/Jahr:

  • bis CHF 1 Mio. CHF 300

  • 1-5 Mio. CHF 1‘000

  • 5-10 Mio. CHF 2‘000

  • 10-50 Mio. CHF 5‘000

  • 50-500 Mio. CHF 10‘000

  • 500 Mio-2 Mia. CHF 30‘000

  • über 2 Mia. CHF 50‘000

bottom of page